Klassische HomöopathieShiatsuDorntherapieFußreflexzonentherapieHeilhypnoseExtraservice

Homöopathie in Aktion (HiA)

Homöopathische Hilfe für Menschen in Notlagen
 
Als ehrenamtliches Mitglied der gemeinnützigen Initiative "Homöopathie in Aktion", ist es mir möglich, Menschen in finanzieller Notlagen homöopathisch zu behandeln.
Diese Initiative besteht seit 1996. Begonnen mit einer kleinen Gruppe von Homöopathen. Mittlerweile gibt es ca. 300 HiA-Homöopathen deutschandweit.
Unsere Zielgruppe: Kinder, Frauen und Männer, die nachweislich Sozialhilfe oder Arbeitslosengeld II beziehen, wie z. B. Kriegsopfer, Flüchtlinge, alte Menschen, alleinerziehende Mütter und Väter mit deren Kindern - also Menschen, in sozialer und finanzieller Notlage.

Falls Sie sich angesprochen fühlen und Ihnen die finanziellen Mittel zu einer ganzheitlichen homöopathischen Behandlung nicht zur Verfügung stehen, rufen Sie mich an (0 83 42 - 9 19 22-13), wir finden eine Lösung! -> zur Kontaktseite
Für diese klassisch-homöopathische Arbeit wird nur eine sehr geringe Selbstbeteiligung der Patienten erhoben, das heißt es wird vor der Behandlung ein kleiner Honorarbetrag vereinbart, der der finanziellen Situation des Patienten angemessen ist.
Genauso willkommen sind uns Menschen, die unsere Arbeit finanziell unterstützen möchten. Sie können sicher sein, dass Ihre Spende (neben Porto, Kontogebühren und gelegentlicher Erstellung von Informationsmaterial) voll den Patienten zu Gute kommt, da die gesamte organisatorische Arbeit von einigen meiner Kolleginnen und mit der Unterstützung des Homöopathie-Forums e. V. ehrenamtlich geleistet wird. Selbstverständlich erhalten Sie eine Spendenbescheinigung. Näheres auch auf der Website der Initiative.

Ihre
Nicole Emek

Impressum